Wir sind die neue Heimat für alle, die ihr Geld selbst in die Hand nehmen wollen.

Jeder soll die Chance haben einfach, verständlich und kostenlos am Kapitalmarkt zu investieren. Das ist die Vision der Trade Republic.

Mit modernsten Technologien bringen wir Wertpapierhandel direkt auf Dein Handy und befreien Dich gleichzeitig von hohen Kosten.

Wir sind der Broker für eine neue Generation: mobiler, intuitiver, schneller – und dauerhaft provisionsfrei.

 

Wertpapierhandel gehört auf das Handy und Provisionen zur Vergangenheit.

Aus dieser Überzeugung heraus haben Christian Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri die Trade Republic gegründet.

Gemeinsam beschließen sie im Herbst 2015, Deutschlands ersten mobilen und völlig provisionsfreien Broker aufzubauen.

Jetzt ist es soweit: Die Trade Republic startet. Der Beginn eines neuen Kapitals.

Für die sichere und komfortable Abwicklung Deiner Wertpapiergeschäfte setzen wir auf die HSBC Transaction Services – den größten Wertpapierabwickler Deutschlands nach Anzahl der Transaktionen.

Die Kooperation mit dem von der Börse Hamburg regulierten Handelsplatz LS Exchange garantiert hohe Qualität. Die Kursqualität wird börslich überwacht. Die Spreads sind an den Referenzmarkt XETRA, soweit dort handelbar, gebunden.

Die Zusammenarbeit mit der solarisBank, einer Banking-as-a-Service Plattform mit deutscher Vollbanklizenz, gewährleistet die effizienteste und sicherste Verwahrung der Kundengelder – weiterhin ohne Negativzinsen.

Presse

Berlin, 7. Februar 2019

Trade Republic Bank: Erste Kunden starten provisionsfreien Börsenhandel

Die Trade Republic Bank, Deutschlands erster mobiler und provisionsfreier Broker, hat heute die ersten Kunden zum Handel freigeschaltet. Damit können die Anleger über die intuitive Trade Republic App mehr als 6.100 deutsche und internationale Aktien sowie mehr als 250 ETFs börslich handeln. Für die Abwicklung fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro an.

Mehrere Tausend Interessenten haben sich seit Anfang Januar bereits auf der Warteliste registriert. Nun kann jeder Nutzer seine Platzierung auf der Warteliste einsehen und binnen weniger Wochen sein Depot eröffnen.

mehr
Berlin, 9. Januar 2019

Trade Republic startet als Deutschlands erster mobiler und provisionsfreier Broker

Der Beginn von provisionsfreiem Wertpapierhandel aus Deutschland: Die Trade Republic Bank bietet ihren Kunden als erster deutscher Broker die Möglichkeit, mobil und provisionsfrei Aktien und ETFs zu handeln. Es fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro pro Handelsgeschäft an. Zudem kooperiert das Berliner FinTech mit namhaften Partnern wie der HSBC und der solarisBank. Alle Interessierten können sich ab sofort über die App oder die Website auf der Warteliste registrieren.

mehr

Management

Christian Hecker
Gründer

Christian Hecker leitet den Aufbau und die strategische Entwicklung der Trade Republic Bank. Er hat das FinTech gemeinsam mit Thomas Pischke und Marco Cancellieri 2015 gegründet, um provisionfreien Wertpapierhandel für jeden auf das Handy zu bringen.

Vor der Gründung der Trade Republic hatte Christian bereits langjährige Erfahrungen im Banken- und Finanzbereich gesammelt. Er war im Investment Banking der Bank of America Merrill Lynch tätig und begleitete eine Vielzahl von Kapitalmarkttransaktionen im Start-up- und Technologie-Sektor.

Christian hat zwei Bachelorabschlüsse in Betriebswirtschaftslehre und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München eworben.

Thomas Pischke
Gründer

Thomas Pischke verantwortet die Entwicklung und Skalierung der modernen Infrastruktur der Trade Republic Bank. Zu seinem Aufgabenbereich gehört zudem, die hohen IT-Sicherheitsstandards sowie die reibungslose Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern zu gewährleisten.

Mit den Prototypen der Trade Republic Technologie konnte Thomas mehrere Programmierwettbewerbe großer Banken gewinnen. Vor der Gründung der Trade Republic arbeitete er beim Münchner FinTech Payworks.

Thomas hält einen Master in Physik mit Schwerpunkt Quantencomputing. Auch er hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.

Marco Cancellieri
Gründer

Marco Cancellieri ist für die Konzeption und die Weiterentwicklung der mobilen Applikationen verantwortlich.

Er lernte Christian Hecker und Thomas Pischke Ende 2015 in München kennen und begann sofort am nächsten Tag, den ersten Prototypen der App zu entwickeln.

Während seines Studiums der Medieninformatik in München hat Marco etliche App-Projekte in der Medien-, Automobil- und Logistikbranche geleitet, mit denen er eine Reihe großer Programmierwettbewerbe im In- und Ausland gewann. Er begeistert sich seit vielen Jahren für Reverse Engineering und die Entwicklung von Hard- und Software.

Ingo Hillen
Mitglied der Geschäftsführung

Ingo Hillen ist seit 20 Jahren Geschäftsleiter der sino AG. Er gründete 1998 Deutschlands ersten Broker für hochaktive Kunden und führte ihn 2004 an die Börse. Zudem ist Ingo Mitgründer und Mitglied des Aufsichtsrats der tick-TS AG, einem der führenden deutschen Softwareanbieter für Finanzdienstleister.

Ingo verstärkt das Team mit seiner langjährigen Erfahrung, die er in mehr als 25 Jahren im Wertpapiergeschäft und beim Aufbau und der Leitung eines Finanzdienstleister gewonnen hat.

In der Anfangsphase ist Ingo Geschäftsführer der Trade Republic. Seit Einstieg der sino als strategischer Investor hat er maßgeblich zu der erfolgreichen Entwicklung des FinTechs beigetragen.

Karsten Müller
Mitglied der Geschäftsführung

Karsten Müller ist seit 2005 Justiziar der sino AG. Weitere Stationen waren die Lang & Schwarz Wertpapierhandel AG, wo er den Aufbau des Optionsschein- und Zertifikatehandels rechtlich begleitete, sowie die Kanzlei Schneider Rechtsanwälte – mit Schwerpunkt im Börsen- und Bankenrecht, Wertpapierhandels- und Kapitalmarktrecht.

Karsten ist in der Anfangsphase auch Geschäftsführer der Trade Republic und zuständig für den Bereich Recht.

Ivan Vasylchenko
Head of Operations

Ivan Vasylchenko leitet die Bereiche Operations und Compliance. Er und sein Team treiben die umfassende Automatisierung und Optimierung aller wesentlichen Abläufe der Trade Republic Bank voran.

Zuvor war Ivan Vasylchenko bei den Unternehmensberatungen PwC und Accenture tätig. In dieser Zeit hat er Banken und Börsen in den Bereichen Capital Markets und Asset Management in Fragen der Digitalisierung und Umsetzung neuer regulatorischer Standards beraten.

Studiert hat Ivan Vasylchenko Betriebswirtschaftslehre im Bachelor und Master, mit dem Schwerpunkt Quantitative Finance, in Berlin und Kiew.

Sara Kirschhausen
Head of Marketing & Sales

Sara Kirschhausen verantwortet die Bereiche Marketing und Sales der Trade Republic Bank.

Zuvor war Sara mehrere Jahre bei The Boston Consulting Group tätig und beriet globale Kunden in Fragen der Unternehmens- und Marketingstrategien in mehr als zehn Ländern. Davor hat sie das strategische und operative Marketing der jeweils umsatzstärksten Marken von L’Oréal und Reckitt Benckiser unterstützt.

Studiert hat Sara Kirschhausen internationale Betriebswirtschaftslehre im Bachelor und Master in Deutschland, UK und Mexiko.

Olaf Baer
Head of Finance

Olaf Baer verantwortet die Bereiche Finanzen, Controlling und Bank-Reporting der Trade Republic Bank.

Nachdem er viele Jahre bei KPMG im Bereich Advisory für internationale Großkonzerne tätig war, hat er zuletzt die Finanzen in einem IoT-Technologie­unternehmen aufgebaut und geleitet.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Accounting & Controlling sowie Banken- und Finanzwesen in Deutschland und Spanien begann Olaf Baer seine Karriere zunächst bei Pfizer.

Fragen & Antworten

Warum gibt es eine Warteliste?

Wir wollen allen Kunden zu jeder Zeit einen sicheren und zuverlässigen Service anbieten. Dies stellen wir durch das schrittweise Ausrollen der App und das kontrollierte Onboarding der Nutzer sicher.

Wie lange bin ich auf der Warteliste?

Alle Interessierten werden von uns entsprechend ihrer Position auf der Warteliste schnellstmöglich freigeschaltet. Du kannst noch schneller ein Depot bei uns eröffnen, indem Du Freunde in die Trade Republic einlädst.

Welche Produkte kann ich handeln?

Du kannst mehr als 6.100 nationale und internationale Aktien handeln sowie in über 500 ETFs auf Indizes, Rohstoffe und Währungen investieren. Dank unserer langen Handelszeiten kannst Du börsentäglich von 7:30 bis 23 Uhr handeln und bist so immer am Puls der Märkte.

Welche Orderarten gibt es?

Derzeit kannst Du zwischen Limit- und Market-Orders wählen. Bei der Limit-Order legst Du den Preis fest, zu dem Du kaufen bzw. verkaufen möchtest. Eine Market-Order wird zum nächstbesten Marktpreis ausgeführt. Unser Handelsplatz ermöglicht Dir eine direkte Ausführung Deiner Market-Order.

Zu welchen Kursen kann ich handeln?

Du handelst an dem an der Börse Hamburg betriebenen elektronischen Handelssystem LS Exchange. Die Kursqualität wird börslich überwacht. Die Spreads sind an den Referenzmarkt XETRA, soweit dort handelbar, gebunden.

Wie funktioniert provisionsfreier Handel?

In den letzten drei Jahren haben wir mit moderner Technologie eine leistungsfähige digitale Bank aufgebaut. Wie viele andere Broker auch, erhalten wir eine Rückvergütung vom Handelspartner. Auf dieser Basis können wir Dich durch unsere effizienten Strukturen von hohen Orderprovisionen befreien. Es fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro pro Handelsgeschäft für die Abwicklung an.

Wie ist mein Geld abgesichert?

Dein Geld wird von uns bei der solarisBank, einer Banking-as-a-Service Plattform mit deutscher Vollbanklizenz, auf einem Treuhandsammelkonto verwahrt.

Welche Depotservices erhalte ich?

Die Abwicklung Deiner Order erfolgt in Kooperation mit der HSBC Transaction Services, dem größten Wertpapierabwickler Deutschlands nach Anzahl der Transaktionen. Wir kümmern uns um die Abrechnung Deiner Steuern aus Wertpapiergeschäften und erstellen eine Jahressteuerbescheinigung für Dich. Du kannst an Kapitalmaßnahmen und Hauptversammlungen teilnehmen und erhältst Dividenden. Deine Wertpapiere werden nicht verliehen.

Seid ihr eine Bank?

Ja. Wir sind eine deutsche Wertpapierhandelsbank. Wir werden von der Bundesbank und der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) beaufsichtigt und bieten Dir die gewohnte Zuverlässigkeit und Sicherheit einer deutschen Bank.